Testbed

Bei der Entwicklung von Verwaltungsschalen ist es sehr hilfreich, wenn für die unterschiedlichen Erscheinungsformen und Schnittstellen Implementierungen als Sparringspartner zur Verfügung stehen. Deshalb betreibt das Projekt VWS vernetzt ein öffentlich zugängliches Testbed, auf das interessierte Firmen oder Einrichtungen nach Anfrage zugreifen können. Es ist rund um die Uhr zugänglich, so können die Entwickler nach Ihrer Verfügbarkeit und Zeitzone die Erprobungen vornehmen.

Zum Testbed gehören:

    • Proaktive VWS als Service Requester und Service Provider mit I4.0-Sprache
    • Reaktive VWS mit HTTP – Schnittstelle, z.B. Referenzmodellierung – VWS der Pick&Place-Anlage
    • Reaktive VWS mit OPC UA – Schnittstelle nach OPC UA Information Model for the Industrie 4.0 Asset Administration Shell (I4AAS)
    • Registry mit HTTP, MQTT und COAP Schnittstelle
    • Authentifikation Server nach OpenID-Spezifikation
    • Plattform für Interaktionen in Multiprotokoll-Umgebung

Werden Sie Teil des Projektes und probieren Sie das Testbed selbst aus!