Ausschreibungsverfahren

Das Testbed ist eine Cloudanwendung, auf der verschiedene Verwaltungsschalen installiert sind und mit denen interessierte Partner ihre eigenen Implementierungen inbetriebnehmen, evaluieren und hinsichtlich Interoperabilität erproben können. Dafür werden schritthaltend mit dem Fortschritt der AAS-Spezifikationen prototypische Implementieren dafür angeboten. Der angestrebte Umfang umfasst sowohl die pro-aktiven VWS als auch die reaktiven VWS mit dem HTTP/REST- und dem OPC UA-Interface. Außerdem werden der Authentication- und der Registry-Server zur Verfügung gestellt. Zurzeit sind die Service Requester und Service Provider des interaktiven Ausschreibungsverfahrens nach VDI 2193-2 verfügbar.